By Kaloyan Tsonev

ISBN-10: 3656630496

ISBN-13: 9783656630494

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, observe: 2,0, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, summary: „Die melancholy ist eine der größten Volkskrankheiten. Dies wurde sehr eindrücklich durch eine weltweit durchgeführte Studie der WHO (Global burden of ailment) bestätigt“ . Die Entwicklung der psychischen Erkrankung findet ihre Wurzeln zurück in der Antike, damals bekannt als Melancholie. Verfolgt durch das mittelalterliche Christentum als sündhafte Verbindung zu dämonischen Kräften, kehrt die Melancholie nach der Aufklärung in der Zeit der Romantik wiederum gedeutet als Resultat besonderer philosophischen Denkweise und leidenschaftlicher Gefühlszustände. Erst im 19. Jahrhundert beginnt die melancholy als eine richtige und doch noch unbekannte Krankheit verstanden zu werden und wird ein Beschäftigungsthema vieler bekannten Psychotherapeuten und verschiedener Autoren und Ärzten. Ende des 20. Jahrhunderts sieht guy die melancholy schon als eine Volkskrankheit, die auf eine komplexe Weise mit dem Zustand der Gesellschaft in Verbindung gebracht wird. Die Bedeutung der Krankheit überschreitet die Grenze – „nur ein Fall für den Arzt“ und weckt auch das Interesse der Soziologen und sogar Wirtschaftsexperten.
Diese Arbeit hat die Aufgabe neben eine genauere Definition der Krankheit und ihren statistischen Hintergrund zu ermitteln, auch die sozio-kulturellen Ursachen für die Verbreitung der Depressionen aufzudecken, die tief in der gesellschaftlichen Entwicklung verwurzelt sind.
Wissenschaftler wie der französische Soziologe Alain Ehrenberg sehen das depressive Leiden als Resultat der neuen Kultur der Autonomie, in der die früheren Werte von Gehorsam und Disziplin durch moderne Eigenschaften wie Eigeninitiative und Entscheidungsfähigkeit ersetzt werden. Das bewirkt ein Bild des „erschöpften Individuums“...

Show description

Read or Download Depression und Gesellschaft. Die soziokulturelle Krankheit (German Edition) PDF

Best medical administration & policy books

New PDF release: Medizin in den USA: Erfolgreich studieren und arbeiten

Klinische Erfahrungen in den united states sammeln zu können, bedeutet für viele Studenten und Ärzte in Aus- und Weiterbildung eine enorme Bereicherung ihrer Ausbildung. Dementsprechend ungebrochen ist der Ansturm, zumindest für einen Teil der Aus- und Weiterbildung Aufnahme an einer amerikanischen Klinik zu finden, trotz der stellenweise extrem hohen Kosten.

Download e-book for kindle: Issues In Public Health (Understanding Public Health) by Fiona Sim

This e-book discusses the center problems with sleek public overall healthiness, its subject matters, foundations and evolution and the influence of globalisation.

New PDF release: Advanced Lean In Healthcare

Healthcare within the usa is short of reform. The needs to learn how to function in a essentially varied approach if there's any desire of providing more secure, extra trustworthy, larger caliber care with more advantageous sufferer and employees experience—and accomplish all of this on the lowest attainable expense. complex Lean in Healthcare is a pragmatic consultant for an individual within the healthcare undefined.

Get An Investigation Report on Large Public Hospital Reforms in PDF

This publication presents a finished realizing of public health facility reform in China, that is a scorching subject for China’s new around of wellbeing and fitness area reform. The authors use wealthy facts from either future health supplier facet and repair consumer aspect and behavior a cross-sectional examine in China with a few comparative research among assorted destinations.

Extra info for Depression und Gesellschaft. Die soziokulturelle Krankheit (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Depression und Gesellschaft. Die soziokulturelle Krankheit (German Edition) by Kaloyan Tsonev


by Richard
4.1

Download e-book for kindle: Depression und Gesellschaft. Die soziokulturelle Krankheit by Kaloyan Tsonev
Rated 4.87 of 5 – based on 10 votes